In Kooperation mit

Lebendige und moder­ne Gesprächs­runde von und für Frauen für Stärke, Mut und Zuver­sicht. Mit wech­seln­den Impuls- und Fach­vor­trägen oder Work­shops.


Gastgeberin

Nadja Will

Nadja Will

Moderatorin und Initiatorin des th!nk pink club® e.V.


Beschreibung/Programm

"Spring Spirit"

Frühlingserwachen zum Lachen. Schon mal was davon gehört? Bauchmuskeltraining mal anders!

ladies.talk® powered by th!nk pink club® e.V

Als Gründerin des gemein­nützigen Vereins think pink club e.V. geht es Nadja Will um eine neue Form der Selbst­hilfe. Sie schafft das Format ladies.talk for life, das sich ausschließlich an krebs­kranke Frauen richtet.

Deutschlandweit sprechen Frauen in vertrauens­voller Atmosphäre über Ihren Körper, ihre Gefühle, Ängste und Visionen. Hier gibt es kein Tabu. Themen wie der Umgang mit Verwandten und Nahe­stehenden, körperliche Intimität, Wünsche und Hoffnungen aber auch eigene Tod oder Trauer werden im geschützten Raum des ladies.talk behandelt und aufgefangen.

Angeboten und arrangiert werden verschiedene Aktivitäten und Möglich­keiten für den Austausch und Community, gerne auch als Outdoor- oder Erlebnis­aktivitäten. Je nach Bedarf und Thema werden immer wieder Experten eingeladen, ihr Angebot und Wissen in dieser besonderen Runde zu teilen- unter dem Motto „gemeinsam statt einsam“.

Der think pink club e.V. lebt von Spenden. Mehr unter www.think-pink.club.

Als Expertin für Krebs­kommunikation engagiert sich die Initiatorin Nadja Will deutschland­weit zum Thema Cancer Support. Sie steht für „Networking & Bonding“ in der Onkologie und geht souverän, mutig und modern für das Leben mit Krebs voran. (www.nadjawill.de)


Veranstalter

th!nk pink club® e.V.

Der th!nk pink club e.V. kann Unterstützer und Wegweiser sein, um dich auf deinem wohl schwersten Weg, mit wundervollen Erfahrungen zu begleiten – kraftvoll, mutig und optimistisch.

pink.berlin – der ladies.talk

Themen_Leben_Soziales_Icon Leben & Erfahrung
Typ_Dialogforum_Icon Impuls & Austausch

Check_Icon

Für Betroffene, weiblich und divers


Kalender Freitag, 31.03.2023 Uhrzeit 18:30 - 20:30 Uhr
Alternative Termine
Vor Ort teilnehmen