Häufig gestellte Fragen (FAQ)

An dieser Stelle beantworten wir regelmäßige Fragen rund um die Funktionalität dieser Veranstaltungsseite. Erfahren Sie hier, wie Sie unsere Buchungsplattform am besten nutzen und wie das Verständnis der Begrifflichkeiten ist.

Allgemeines

Was ist SURVIVORS HOME?

SURVIVORS HOME ist ein neuartiges und bislang einzigartiges Zuhause für Krebsbetroffene und deren Angehörige in Berlin-Wilmersdorf. Es bietet eine geschützte Gesprächsatmosphäre und einen Ort zum Verweilen. SURVIVORS HOME macht Mut, sich dem Leben wieder anzuvertrauen und das „Zurück ins Leben“ aktiv zu gestalten. Das besondere Ambiente mit Loft-Charakter bietet einen Ort, um in Begegnung zu kommen, Informationen zu erhalten, sich auszutauschen, Fragen zu stellen und Bedürfnisse zu äußern. Lassen Sie in vertrauensvoller Umgebung Ihren Gedanken freien Lauf. Ob informativ oder unterhaltsam, vor Ort oder digital – wählen Sie aus einer Vielzahl außergewöhnlicher Veranstaltungen rund um das Leben mit Krebs.

Wie kann ich das Programm von SURVIVORS HOME nutzen?

Bitte beachten Sie, dass sich unser Angebot mit einer Teilnahme vor Ort ausschließlich an Krebserkrankte und deren Angehörige richtet. Eine Online-Teilnahme (wenn verfügbar) ist für alle Interessierten möglich.

Registrieren Sie sich zuerst auf unserer Webseite oder direkt in der
kostenlosen App. Danach können Sie einzelne Veranstaltungen buchen und daran teilnehmen.

Wie viele Teilnehmer haben im SURVIVORS HOME Platz?

Die maximale Teilnehmerzahl ist von Veranstaltung zu Veranstaltung unterschiedlich. Je nach Art der Veranstaltung können bei uns zwischen 8 und 100 Gäste zusammenkommen. Ein Mitmach-Kurs mit individueller Betreuung durch den Kursleiter bietet in der Regel weniger Platz als ein Event oder eine Podiumsdiskussion im gesamten SURVIVORS HOME.

Kann ich jemanden mitbringen?

Jede Buchung vor Ort ist nur zur Teilnahme für eine Person gedacht. Möchte Sie jemand begleiten, dann muss sich derjenige selbst als Gast registrieren oder anmelden und die Veranstaltung buchen. Bitte beachten Sie auch, dass Veranstaltungen oft auf einen bestimmten Personenkreis beschränkt sind (z.B. nur Betroffene oder Angehörige). Eine Teilnahme von anderen Personengruppen ist dann ausgeschlossen. Wir bitten um Verständnis.

Was kostet die Teilnahme?

Alle Veranstaltungen bei SURVIVORS HOME sind kostenlos. Die SURVIVORS HOME Foundation ist eine gemeinnützige Gesellschaft, welche sich aus eigenen Mitteln finanziert. Sie ist unabhängig von öffentlichen Geldern und hat sich zum Ziel gesetzt, alle Veranstaltungen selbst zu finanzieren und keine Eintrittsgelder oder Kursgebühren zu erheben.

Wie finanziert sich SURVIVORS HOME?

Die SURVIVORS HOME Foundation ist eine gemeinnützige GmbH, die sich aus unserer Immobilie finanziert. Darüber hinaus gibt es eine Reihe an Unterstützern, die sich Themen- oder Veranstaltungsbezogen finanziell engagieren. Hierbei haben diese Unterstützer jedoch keinerlei Einfluss auf die Inhalte der Veranstaltungen. SURVIVORS HOME und die programmgestaltenden Personen sind frei in der inhaltlichen Ausgestaltung.

Kann ich als Rollstuhlfahrer zu Veranstaltungen kommen?

Ja, alle Zugänge sind ebenerdig, und wir verfügen über eine barrierefreie Toilette. Mit einem normalen Rollstuhl (kein übergroßer Elektrorollstuhl) haben Sie Zugang zu allen Bereichen.

Behindertenparkplätze vor dem Haus sind seid einiger Zeit beim Senat Berlin beantragt. Hier warten wir leider noch auf die Bearbeitung.

Wo finde ich eine schnelle Hilfe im Notfall?

Sollten Sie dringend Hilfe benötigen, bietet der Berliner Krisen­dienst (auch in den Abend- und Nacht­stunden) Beratung und Hilfe in Krisen­situationen an. In sechs Regionen Berlins sind 9 Standorte täglich, auch an Sonn- und Feier­tagen, von 16-24 Uhr geöffnet. Zu diesen Zeiten können Sie mit den Beratern telefonisch Kontakt aufnehmen oder den nächst­gelegenen Standort aufsuchen, um vor Ort ein Gespräch zu führen. Dies geschieht auch ohne Vor­anmeldung, kostenlos und auf Wunsch anonym.

Außerhalb der Sprech­zeiten kontak­tieren Sie bitte den über­regionalen Bereit­schafts­dienst:

Nachts von 0-8 Uhr und an Wochen­enden und Feiertagen von 8-16 Uhr. Telefon: 030 39063-10, Große Hamburger Straße 5, 10115 Berlin

Weitere Hilfs- und Beratungs­angebote

  • Infonetz Krebs – Deutsche Krebshilfe, Telefon: 0800 80708877 (Montag-Freitag von 8-17 Uhr, kostenlos)
  • Krebsinformations­dienst, Telefon: 0800 4203040 (täglich von 8-20 Uhr, kostenlos)

Welcher Corona-Schutzmaßnahmen finden Anwendung?

Wir halten uns an die derzeit in Berlin gültigen Basisschutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Wenn Sie eine Maske tragen möchten, diese aber vergessen haben, dann wenden Sie sich bitte an uns. Wir stellen Ihnen gerne eine FFP2-Maske zur Verfügung.

Sollten Sie zur Sicherheit einen Corona-Test direkt bei uns durchführen wollen, sprechen Sie uns bitte an. Wir halten kostenfreie Test-Kits für Sie bereit.

Veranstaltungen

Wer darf an den Veranstaltungen teilnehmen?

Das Programm in SURVIVORS HOME richtet sich ausschließlich an Krebserkrankte und deren Angehörige. Wir bitten um Verständnis, dass wir lediglich diesem Kreis von Gästen den Zutritt zu entsprechenden Veranstaltungen ermöglichen können.

Einzelne Veranstaltungen sind auch für die gesamte Öffentlichkeit frei zugänglich (z.B. Vernissagen)

Für welchen konkreten Personenkreis jede einzelne Veranstaltung vorgesehen ist, entnehmen Sie bitte den Detailinformationen zur Veranstaltung.

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Die Räume von SURVIVORS HOME befinden sich in einem Jugendstilhaus in Berlin-Wilmersdorf, direkt am Volkspark Wilmersdorf. Die Adresse lautet: Hildegardstraße 31, 10715 Berlin

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am besten per Ringbahn, U9 oder dem 248er Bus am Bahnhof Bundesplatz.

In seltenen Fällen ist es möglich, dass Veranstaltungen nicht direkt bei SURVIVORS HOME starten. Der alternative Treffpunkt ist dann in den Veranstaltungsdetails angegeben.

Wie funktioniert die Online-Teilnahme?

Öffnen Sie zu Veranstaltungsbeginn einfach die Detailseite zum Termin. Sobald das Programm beginnt, finden Sie dort ein Live-Video, welches Sie mitverfolgen können. Denken Sie daran, die Seite ggf. zum Veranstaltungsbeginn noch einmal neu zu laden, damit das Live-Video tatsächlich startet.

Werde ich vor Ort gefilmt oder fotografiert?

Das Programm bei SURVIVORS HOME soll möglichst vielen Menschen mit Krebs helfen. Nicht jeder Betroffene oder Angehörige hat die Chance, nach Berlin zu kommen oder die Teilnehmerzahl vor Ort ist bereits ausgeschöpft. Deswegen haben wir uns dafür entschieden, einige Veranstaltungen bzw. Teile davon mit Kameras aufzuzeichnen bzw. live zu senden. Somit haben auch andere Hilfesuchende die Möglichkeit der Teilnahme. Je nach Veranstaltungstyp kann es also vorkommen, dass Gäste vor Ort im Videobild zu sehen sind.

Soweit möglich versuchen wir es durch die Wahl der Kamerawinkel zu vermeiden, dass Gäste im Bild zu identifizieren sind. Bei einem Mitmach-Kochkurs in unserer Küche beispielsweise wird dies nicht zu vermeiden sein, dass hier einzelne Gäste immer wieder im Bild zu sehen sind.

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich durch Buchung einer Veranstaltung vor Ort dazu bereiterklären, ggf. auch im Videobild zu erscheinen.

Wie funktionieren mehrteilige Veranstaltungen?

Hierbei besteht ein Workshop oder Kurs aus mehreren, aufeinander aufbauenden Teilen. Bei einer Teilnahme ist es notwendig, vom ersten bis zum letzten Kursteil dabei zu sein. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung einer solchen Veranstaltung über die einzelnen, zugehörigen Termine, damit Sie nichts verpassen.

Trotz mehrerer Teile an verschiedenen Tagen gilt eine solche Veranstaltung wie eine Buchung in Ihrem Kontingent der möglichen vier Buchungen.

Was ist eine „Reihe“?

Dabei handelt es sich um eine Serie von Veranstaltungen mit demselben Grundkonzept, z.B. ein Kochkurs oder ein Bewegungsprogramm, häufig mit denselben Referenten. Diese Veranstaltungen wiederholen sich in abgewandelter Form und mit anderen Inhalten in regelmäßigen Abständen. Die einzelnen Teile bauen dabei nicht aufeinander auf. Sie können also frei aus den verfügbaren Terminen wählen, an welchem Tag Sie dabei sein wollen.

Was ist eine „geschlossene Gruppe“?

Hierbei handelt es sich um interne Veranstaltungen im SURVIVORS HOME, die nur einem eingeschränkten Besucherkreis zugänglich sind. Eine Buchung dieser Veranstaltungen über Webseite oder App ist nicht möglich.

Was bedeutet das Herz-Symbol?

Dies ist eine Funktion, mit der Sie interessante Veranstaltungen für sich vormerken können –
gewissermaßen eine Favoritenliste. Damit haben Sie später alles in der Merkliste ihres
Gästekontos im Blick. Für diese Funktion müssen Sie als Gast bereits mit ihrem Konto
registriert und angemeldet sein.

Buchungen

Wie viele Veranstaltungen kann ich buchen?

Für die persönliche Teilnahme an Veranstaltungen vor Ort können Sie maximal 4 Buchungen gleichzeitig durchführen. Der Zeitraum ist dabei egal. Sobald eine der gebuchten Veranstaltungen stattgefunden hat, können Sie eine weitere Veranstaltung buchen.

Bei einer Online-Teilnahme gibt es keine Einschränkungen. Hier können Sie so viele Veranstaltungen buchen, wie Sie möchten.

Wieso kann ich eine Veranstaltung nicht buchen?

Das kann mehrere Gründe haben:

  • Wenn die verfügbaren Plätze für eine Teil­nahme vor Ort bereits durch andere Gäste ausge­schöpft sind, können Sie sich auf die Warte­liste eintragen. Sollte ein anderer Gast seine Teil­nahme stornieren, werden Sie auto­matisch für die Teil­nahme gebucht. Sie erhalten dann eine Infor­mation per E-Mail von uns.
  • Möglicherweise ist die Veranstaltung für Sie nicht freigegeben, da zum Termin ausschließlich Krebsbetroffene oder nur Angehörige zugelassen sind.
  • Ferner ist es möglich, dass es sich um eine Veranstaltung für einen Personenkreis mit einer bestimmten Krebsart handelt. Für wen die Veranstaltung vorgesehen ist, sehen Sie rechts oben in der Detailansicht zum Termin.
  • Möglicherweise haben Sie an einer anderen Veran­staltung derselben Reihe bereits teil­genommen. Manche Reihen­veran­staltungen mit geringer Platz­zahl können nicht mehrmals gebucht werden, damit andere Gäste ebenfalls die Möglichkeit eines Besuchs erhalten. Dennoch können Sie sich bei solchen Veran­staltungen auf eine Warte­liste eintragen. Sollte die Veran­staltung 24 Stunden vor Beginn nicht bereits durch andere Teil­nehmer ausgebucht sein, rücken Sie dann als Wieder­holungs-Besucher auto­matisch nach. Sie erhalten dann eine Infor­mation per E-Mail von uns.

Was mache ich, wenn ich an einer Veranstaltung nicht teilnehmen kann?

Langfristige Planungen sind in manchen Lebens­umständen schwierig. Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie, Ihre Buchung zur „Teilnahme vor Ort“ frühest­möglich, spätestens jedoch 6 Stunden vor Veranstaltungs­beginn zu stornieren und damit Ihren Platz einem anderen Gast verfügbar zu machen. Sie oder er wird es Ihnen danken! Das Stornieren geht ganz einfach mit wenigen Klicks in der App oder auf der Webseite in Ihrem Nutzer­bereich unter meine Buchungen.

Wie funktioniert die Warteliste?

Wenn eine Veranstaltung bereits ausgebucht ist, haben Sie die Möglichkeit, sich in die Warteliste einzutragen. Sollte ein anderer Gast dieser Veranstaltung seine Teilnahme stornieren, dann wird der nächsten Person auf der Warteliste automatisch dieser freie Platz zugewiesen – vielleicht sogar Ihnen. Sie müssen in diesem Fall nichts weiter tun – alles passiert automatisch, und Sie werden in diesem Moment per E-Mail über dieses „Nachrutschen in eine Buchung“ informiert.

Kann ich meine Teilnahme vor Ort auch anders reservieren, also nicht über Internet oder App?

Nein. Um den Verwaltungsaufwand und damit den Kostenapparat von SURVIVORS HOME schlank zu halten, bieten wir ausschließlich die Buchung über unsere Webseite oder die SURVIVORS HOME-App an. Eine manuelle Buchung schriftlich, per E-Mail oder Telefon ist im Normalfall nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

Zutritt vor Ort

Wofür brauche ich die App?

Die kostenlose SURVIVORS HOME-App ist notwendig, um bei Veranstaltungen vor Ort teilnehmen zu können. Mit der App wird das Check-in bei SURVIVORS HOME durchgeführt.

Darüber hinaus bietet die App zahlreiche praktische Funktionen, um Veranstaltungen vorzumerken, zu buchen oder zu stornieren.

Wo finde ich die App für SURVIVORS HOME?

Die kostenlose SURVIVORS HOME-App ist verfügbar für Android (Google) und iOS (Apple). Hier finden Sie die App für Ihr Smartphone:

Wann sollte ich vor Ort sein?

Generell öffnen wir unsere Türen ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn für Sie. Wir möchten mit unserem Programm pünktlich beginnen und unsere Gäste nicht warten lassen. Wir bitten Sie daher, spätestens 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn vor Ort zu sein, damit genug Zeit bleibt, das Check-in durchzuführen, die Garderobe abzulegen und sich mit den Räumlichkeiten vertraut zu machen.

Was muss ich tun, wenn ich zu einer Veranstaltung vor Ort eintreffe.

Im Eingangsbereich von SURVIVORS HOME Home befindet sich ein Bildschirm, wenn Sie die Räumlichkeiten innen betreten. Auf diesem Bildschirm befindet sich ein QR-Code (ein Punktmuster in quadratischer Anordnung).

  1. Öffnen Sie nun die SURVIVORS HOME-App auf Ihrem Smartphone.
  2. Dann sehen Sie an der unteren Bildschirmkante die Funktion „Check-in“.
  3. Tippen Sie darauf und die Kamera Ihres Smartphones wird aktiviert. (ggf. müssen Sie bei der allerersten Nutzung der App die Erlaubnis erteilen, die Kamera nutzen zu dürfen.)
  4. Richten Sie die Kamera auf den QR-Code auf dem Bildschirm vor sich.
  5. Nun sollte der Code automatisch vom Handy gescannt werden, und Sie werden für die Veranstaltung als Teilnehmer registriert.

Keine Angst, das Check-in funktioniert ganz leicht. Sollten Sie dennoch Probleme haben, dann ist immer ein Vertreter von SURVIVORS HOME in den Räumlichkeiten anwesend. Fragen Sie einfach und wir helfen Ihnen gern.

Übrigens: Sollten Sie keine Datenverbindung auf Ihrem Smartphone haben, dann können Sie sich gern in unser kostenloses WLAN vor Ort einloggen.

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung über das Check-in unbedingt notwendig ist, da Ihre Anwesenheit sonst als „versäumt“ vermerkt wird.

Darf ich meinen Hund (bzw. Haustier) mitbringen?

Nein, leider ist die Mitnahme von Tieren ins SURVIVORS HOME nicht möglich. Sollten Sie sich für eine Veranstaltung im Außen­bereich angemeldet haben, klären Sie bitte im Einzel­fall mit uns ab, inwiefern beispiels­weise ein Hund zum Bewegungs-Kurs mitgebracht werden kann. Wir danken für Ihr Verständnis.

Weitere Fragen?

Sollten Sie noch weitere Informationen zur Funktionalität der Buchungsplattform, zum Veranstaltungsprogramm oder zum SURVIVORS HOME benötigen, dann wenden Sie sich bitte direkt an uns.