Rote Herzkissen mit weißen Punkten aus Stoff genäht

Eine Herzens­angelegen­heit: Nach dem ersten Erfolg geht es erneut um das gemein­same Nähen stoff­licher Hilfs­mittel


Kursleiterinnen

Melanie Thomas

Gründerin von Onkologisch e.V.

Regina Luhn-Röttger

Gründerin von Onkologisch e.V.


Beschreibung/Programm

Unter fach­licher Anleitung stellen Sie gemeinsam spezielle Kissen und andere stoffliche Dinge her, die bei der Krebs­erkrankung hilfreich sein können. Die Herzkissen, beispiels­weise, unterstützen Brust­krebs­betroffene in deren Armhaltung und befördern die Wund­heilung. Auch andere „Herzensbeigaben“ können in diesem Workshop angefertigt werden. Hand­arbeiten Sie mit Sinn und Verstand: Zuschneiden, Zusammen­nähen, mit Füll­material Ausstopfen und zu guter Letzt mit Zaubernaht Verschließen. Und was Sie sich davon nicht zutrauen, können Sie lernen oder machen andere. In Gemein­schaft ist für jede und jeden das Richtige dabei.

Geleitet wird der Workshop von einem erfahrenen Team. Nähmaschinen, Material, Werkzeuge etc. sind ausreichend vorhanden.

SURVIVORS HOME verwandelt sich an diesem Tag in die Atmosphäre einer guten Nähstube bei Kaffee, Kuchen und Herzhaftem. Ins Gespräch kommen Sie dabei fast von allein. Freuen Sie sich auf einen entspannten und kreativen Tag voller Genuss und neuer Eindrücke.

Nähatelier 2.0

Themen_Kreativitaet_Icon Kreativität
Typ_Selbsthilfetreffen_Icon Gemeinsam aktiv

Check_Icon

Für Betroffene und Angehörige


Kalender Samstag, 04.03.2023 Uhrzeit 10:00 - 17:00 Uhr
Vor Ort teilnehmen