Mit Unterstützung von
Vimeo

Wir binden unsere Videos über die Plattform Vimeo ein. Bei Abspielen des Videos findet eine Datenübertragung in die USA statt. Mit Anklicken des Buttons "Jetzt Video ansehen" willigen Sie in eine entsprechende Datenübertragung in die USA und somit in ein datenschutzrechtlich "unsicheres Drittland" ausdrücklich ein. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass derzeit eine Übermittlung ohne Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses und ohne Garantien erfolgt, was mit entsprechenden Risiken (Zugriff auf Daten durch US-Behörden) einhergeht. Näheres entnehmen Sie bitte unserer
Datenschutzerklärung.

Jetzt Video ansehen

Zwei führende Wissen­schaftler geben Ein­blick in Wissen zu Bewegung und Krebs und wie durch gezielte körper­liche Aktivi­täten Neben­wirkungen ent­gegen­gewirkt werden kann.


Vortragende

Joachim Wiskemann

Prof. Dr. Joachim Wiskemann

Sportwissen­schaftler und Sport­psychologe, NCT, Uniklinik Heidelberg

Bernd Wolfarth

Prof. Dr. Bernd Wolfarth

Facharzt für Innere Medizin, Sport­medizin, Charité Berlin / Humboldt-Universität zu Berlin


Beschreibung/Programm

Zu Gast im SURVIVORS HOME sind zwei Experten und führende deutsche Forscher zum Thema Bewegung und Sport. Tauchen Sie in die faszinierende Welt der Bewegungsforschung ein und erfahren Sie Wissenswertes zum Zusammenhang von körperlichem Training bzw. körperlicher Aktivität und Krebs.

Professor Wiskemann vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen in Heidelberg erklärt anschaulich, leicht verständlich und gleichermaßen faszinierend, wie Bewegung erfolgreich zur Reduzierung von Nebenwirkungen bei einer Krebstherapie eingesetzt werden kann. Dazu erhalten die Teilnehmer sowohl wissenswerte Informationen aus der Forschung als auch Tipps zur Aufnahme und Verstetigung eines körperlich aktiven Lebensstils.

Professor Dr. Joachim Wiskemann ist Sportwissenschaftler und Sportpsychologe. Er ist Leiter der Arbeitsgruppe „Onkologische Sport- und Bewegungstherapie“ am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) und des Universitätsklinikums in Heidelberg sowie Adjunct Assisstant Professor of Public Health Science an der Penn State University, PA, in den USA.

Professor Wolfarth, Leiter der Abteilung für Sport­medizin der Charité Universitäts­medizin Berlin und Mitglied des Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC) stellt spannende onkologische Projekte seiner Abteilung in Berlin vor. Des Weiteren wird er die Versorgungs­aspekte und die Versorgungs­strukturen im regionalen Raum beleuchten und Ihnen die aktuellen Möglich­keiten für die Umsetzung von Bewegungs­programmen rund um das Thema Krebs und Sport vorstellen.

Professor Dr. Bernd Wolfarth ist Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnungen für Sportmedizin, Ernährungsmedizin und Präventivmedizin. Er ist seit September 2014 Lehrstuhlinhaber für Sportmedizin an der Humboldt-Universität zu Berlin und Chefarzt der interdisziplinären Abteilung für Sportmedizin der Charité Universitätsmedizin Berlin.


Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen

Im Rahmen der o.g. Veranstaltung werden im SURVIVORS HOME Berlin Foto- und Film­aufnahmen angefertigt, die zum Zwecke der Live-Übertragung (Streaming), Öffent­lich­keits­arbeit und der Doku­mentation im Zusammen­hang mit der Veranstaltung, analog und digital, Verwendung finden. Mit Buchung der „Teilnahme vor Ort“ bestätigen Sie, diesen Hinweis zur Anfertigung von Foto- und Film­aufnahmen gelesen und verstanden zu haben. Weitere Infos hierzu erhalten Sie in unserer Daten­schutz­erklärung.

 


Veranstalter

Netzwerk OnkoAktiv

Das Netzwerk OnkoAktiv ist Informations­plattform und gleichfalls ein deutschland­weites Netzwerk zertifizierter onko­logischer Sport- und Bewegungs­angebote. Weitere Infos unter: netzwerk-onkoaktiv.de.

Forschung aktuell: Bewegung & Krebs

Forschung & Wissen
Typ_Kurs_Icon Vortrag

Kalender Montag, 22.05.2023 Uhrzeit 19:00 - 20:30 Uhr

Spenden