Festlicher großer Tisch mit weihnachtlicher Deko geschmückt und Kerzen

Verbringen Sie einen stimmungs­vollen Abend bei uns. Genießen Sie kurz vor Weihnachten ein traditionell-schwäbisches 5-Gänge-Menü im SURVIVORS HOME.


Beschreibung/Programm

SURVIVORS HOME lädt ein

Ein Festmahl zu Weihnachten – an einer großen Tafel wird es angerichtet: traditionell-schwäbisch und festlich, mit Hirsch, Steinpilzen, Wachteln und anderen Köstlichkeiten. Unsere liebevolle Köchin Gabriele Heberling wird Ihre Gaumen verzaubern. Lassen Sie sich diesen Abend auf der Zunge zergehen und feiern Sie mit unserem Team in einer festlichen Tafelrunde von 20 Gästen.

Ihre Mithilfe ist gefragt!

Aus dem Kreise der Abendgäste suchen wir insgesamt 6 Personen als Unterstützer für das Gelingen des Abends:

  • Ab 12 Uhr benötigen wir 4 Küchenhelfer und
  • ab 14 Uhr 2 Dekorateure.

Wenn Sie Lust und Zeit haben, schon vor dem Abendessen aktiv zu sein, dann senden Sie uns gerne nach Ihrer Buchung des Abendessens eine Nachricht an kb@survivors-home.de oder 01575 3372235 .

Der Abend ab 17 Uhr

Alle Helfer und Abendgäste bitten wir um 17 Uhr gut gelaunt zu erscheinen um das anschließende Abendessen gemeinsam zu genießen. Zum Festmahl ist eine festliche Garderobe erwünscht. Die Helfenden denken bitte außerdem an eine angemessene praktische Kleidung (Umkleidemöglichkeiten bzw. Kochschürzen sind vorhanden).

Das Menü

  1. Hirschsalami und Rehpastete mit Schwarzwälder Doppelkruste, Brot und gesalzene Butter
  2. Steinpilz-Topinambur-Samt-Süppchen
  3. Wachtelbonbon mit Apfel-Pflaumen-Chutney und Friséesalat
  4. Hirschgulasch mit Preiselbeeren, hausgemachte Spätzle und Brezelknödel, Rosenkohl
  5. Schwarzwälder-Kirschtorte im Glas

Kaffeespezialitäten und Schwarzwälder Kirschwasser

Anmerkung: Bis auf den 1. Gang sind alle Gerichte mit Alkohol bzw. verkochtem Alkohol zubereitet.

Über eine Spende für unsere Foundation würden wir uns an diesem Abend sehr freuen.

Ein Festmahl zu Weihnachten

Themen_Geist_Seele_Icon Geist & Seele
Typ_Event_Icon Event

Check_Icon

Für Betroffene und Angehörige


Datum_Icon Donnerstag, 15.12.2022 Uhrzeit_Icon 17:00 - 22:00 Uhr
Vor Ort teilnehmen