Pia Douwes auf der Konzertbühne
Mit Unterstützung von

Pia zählt zu den erfolg­reichsten Musical­dar­stelle­rinnen Europas. Sie spricht über ihre Rollen auf der Bühne und im Familiären als Ange­hörige von Krebs­er­krankten.


Im Gespräch

Pia Douwes

Pia Douwes

Niederländische Musicaldarstellerin

Stephan Pregizer

Stephan Pregizer

Moderator und Geschäftsführender Vorstand SURVIVORS HOME Foundation


Beschreibung/Programm

Die in Amsterdam geborene Pia Douwes gehört europaweit zu den erfolg­reichsten Musical­stars. In der Wiener Welt­urauf­führung von "Elisabeth" kreierte sie 1992 die Titel­rolle und prägte sie auch in Scheveningen, Essen, Stuttgart und Berlin. Am New Yorker Broadway und im Londoner West End stand sie ebenfalls mehrfach auf der Bühne. Pia Douwes kann auf 35 erfolgreiche Bühnen­jahre zurück­blicken und wenn man sie erlebt, spürt man sofort, wie dankbar sie dafür ist. Bis heute hat sie eine unglaub­liche Karriere gehabt, mit vielen besonderen Möglich­keiten, die sich ihr geboten haben. Sie sagt: „Wenn ich mit einem guten Abstand darauf schaue, denke ich, wow, da ist etwas Großes gelungen!“ Und sie merkt an: „Das Leben passiert doch einfach und vor den Lektionen auf dem Weg kann uns niemand bewahren. Es liegt an uns, wie wir damit umgehen und was wir daraus lernen.“

Nicht alles im Leben war leicht für die Künstlerin. Konzert­tourneen, Solo­auftritte, Proben, Charity-Events, Talent­coachings, Autogramm­stunden und Medientermine, dazu heraus­fordernde private Ereignisse. Das war einfach zu viel! Ein Arbeits­pensum, welches nicht mehr zu schaffen war. Als ihr Vater verstarb, versagte ihre Stimme. Sie sagt: „Ich glaube, da hat meine Stimme gesagt, ich bin zu traurig, zu müde, zu kraftlos. Ich kann nicht mehr. Der Boden war einfach weg.“

Wie blickt sie heute, nach all den erfolg­reichen Jahren und den Krisen zurück und wie weiterhin optimistisch nach vorn? Davon wird sie uns erzählen. Als Botschafterin verschiedener Organisationen und Stiftungen leistet sie ehren­amtliche Arbeit, so z.B. auch für SURVIVORS HOME und gibt somit ein Stück ihrer Dank­barkeit, welche sie durch all ihre erfolg­reichen und erfüllten Lebens­jahre bisher erfahren durfte, zurück. Wir freuen uns sehr darauf, Pia Douwes bei uns begrüßen zu dürfen.

„Café Krebs – am Tisch mit …“

In dieser Veranstaltungs­reihe werfen wir zusammen mit einem wechselnden Gast einen 360-Grad-Blick auf die viel­fältigen Aspekte rund um Krebs. Bei einer guten Tasse Kaffee und abwechs­lungs­reichen Themen erfahren Sie die ganz persön­lichen Perspek­tiven unserer Gäste, die auch Ihre Sicht­weise bereichern kann. Im Anschluss an das Gespräch kommt unser Gast gern auch zu Ihnen an den Tisch und diskutiert mit Ihnen weiter.


Hinweis zum Live-Streaming

Diese Veranstaltung wird live (in Echtzeit) auf unserer Inter­net­seite veröffent­licht. Damit möchten wir auch den Menschen die Teil­nahme ermöglichen, die nicht vor Ort sein können. Diese Film- und Ton­aufnahmen bleiben jedoch auf den Vortra­genden bzw. Kurs­leiter beschränkt. Unsere Gäste werden nicht aufge­zeichnet. Weitere Infos hierzu erhalten Sie in unserer Daten­schutz­erklärung.


Mit freundlicher Unterstützung von

„Café Krebs“ – am Tisch mit Musical­star Pia Douwes

Themen_Leben_Soziales_Icon Leben & Erfahrung
Typ_Dialogforum_Icon Impuls & Austausch

Check_Icon

Für Betroffene, Angehörige und Gäste


Kalender Dienstag, 21.02.2023 Uhrzeit 19:00 - 20:30 Uhr
Vor Ort teilnehmen
Online-Teilnahme