Mit Unterstützung vonLog Café Krebs

Zur Videodarstellung nutzen wir den Anbieter Vimeo. Bei Laden des Videos findet eine Datenübertragung in die USA statt. Mit Anklicken von "Jetzt Video ansehen" willigen Sie in eine Datenübertragung in die USA und somit in ein datenschutzrechtlich "unsicheres Drittland" ausdrücklich ein. Wir weisen darauf hin, dass derzeit eine Übermittlung ohne Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses und ohne Garantien erfolgt, was mit entsprechenden Risiken (Zugriff auf Daten durch US-Behörden) einhergeht. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Krebs kann das Körper­bild und damit Libido und Intimität beein­flussen. Wir sprechen tabu­frei über diese Ver­ände­rungen und darüber, wie man seine Psyche stärken kann.


Im Gespräch

Adak Pirmorady Sehouli

Dr. Adak Pirmorady Sehouli

Fachärztin für Psycho­somatische Medizin und Psycho­therapie, Charité Berlin

Nadja Will

Nadja Will

Moderatorin und Initiatorin des th!nk pink club® e.V.


Beschreibung/Programm

Behandlungen gegen Krebs können Aus­wirkungen auf die sexuelle Gesundheit und das Körper­empfinden haben. Hormonelle Verände­rungen, Müdigkeit oder psycho­logische Belastungen können die Libido reduzieren, aber auch das eigene Körper­bild und damit das Selbst­wert­gefühl kann sich verändern. Der Grund liegt häufig in notwendigen Operationen, dem Fehlen bestimmter Körper­teile aber auch Gewichts­veränderungen. Chemo­therapien und Strahlen­therapien wiederum können Trocken­heit der Schleim­häute, Erektions­probleme oder Inkontinenz verursachen.

Welche Auswirkungen all dies auf Intimität und Beziehung zum Partner oder Ange­hörigen hat und wie emotionale Belastungen die Intimität beeinflussen, darüber spricht Nadja Will mit Dr. Adak Pirmorady Sehouli in einer neuen Folge von „Café Krebs“. Die Gesprächs­runde findet wie üblich in unge­zwungener Kaffee­haus­atmosphäre statt, in der sich beide tabufrei und auf Augenhöhe unterhalten.

Begleiten Sie die beiden bei ihrem Gespräch im Wohn­zimmer des SURVIVORS HOME bei einer Kaffee­spezialität ihrer Wahl.

„Café Krebs – am Tisch mit …“

In dieser Veranstaltungs­reihe werfen wir zusammen mit einem wechselnden Gast einen 360-Grad-Blick auf die viel­fältigen Aspekte rund um Krebs. Bei einer guten Tasse Kaffee und abwechs­lungs­reichen Themen erfahren Sie die ganz persön­lichen Perspek­tiven unserer Gäste, die auch Ihre Sicht­weise bereichern kann. Im Anschluss an das Gespräch kommt unser Gast gern auch zu Ihnen an den Tisch und diskutiert mit Ihnen weiter.


Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen

Im Rahmen der o.g. Veranstaltung werden im SURVIVORS HOME Berlin Foto- und Film­aufnahmen angefertigt, die zum Zwecke der Live-Übertragung (Streaming), Öffent­lich­keits­arbeit und der Doku­mentation im Zusammen­hang mit der Veranstaltung, analog und digital, Verwendung finden. Mit Buchung der „Teilnahme vor Ort“ bestätigen Sie, diesen Hinweis zur Anfertigung von Foto- und Film­aufnahmen gelesen und verstanden zu haben. Weitere Infos hierzu erhalten Sie in unserer Daten­schutz­erklärung.

 


Mit freundlicher Unterstützung von

Seit mehr als 125 Jahren forscht MSD an Arznei­mitteln und Impfstoffen zur Bekämpfung der weltweit bedeutendsten Erkrankungen – mit der Mission, das Leben von Menschen und Tieren weltweit zu verbessern. Die Onkologie ist einer der Kern­bereiche unseres Unter­nehmens. Unser Ziel ist es Krebs­erkrankungen zu verhindern, Über­lebens­chancen zu erhöhen und die Lebens­qualität von Krebspatient:innen zu steigern – und dabei in stetigem Austausch mit Betroffenen zu bleiben. Wir sind stolz drauf, das SURVIVORS HOME als einen einzig­artigen Ort rund um das Leben mit Krebs unterstützen zu dürfen.

„Café Krebs“ – am Tisch mit Adak Pirmorady Sehouli

Themen_Leben_Soziales_Icon Leben & Erfahrung
Typ_Dialogforum_Icon Impuls & Austausch

Kalender Mittwoch, 29.11.2023 Uhrzeit 17:00 - 18:30 Uhr