Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft – zu jeder Jahreszeit – stärken nicht nur Kondition, Kraft und Muskulatur, sondern auch das Immunsystem. Bereits kleine Bewegungseinheiten verbessern die körpereigene Abwehr, wirken sich wohltuend auf den Körper aus und helfen der Seele in Balance zu kommen. Darüber hinaus hat die Bewegung auch noch weitere positive Effekte für jeden Einzelnen:

Für wen?

Laufen bzw. Nordic Walking sind effektive aber moderate Sportarten, die viele Altersgruppen begeistern. Sie bieten eine gute Einstiegsmöglichkeit auch für Menschen, die über wenig oder gar keine Sporterfahrung verfügen. Bei unserem Training unter Anleitung wird selbstverständlich das individuelle Fitnesslevel berücksichtigt. Wichtig ist uns, dass jeder Spaß an der Sache hat.

Wie funktioniert es?

Die Selbsthilfegruppe “Bewegte Frauen – laufend gegen Krebs” öffnete bei SURVIVORS HOME einen zweiten Standort ihres bekannten Lauftreffs. Ihre Devise lautet: Wir walken gemeinsam in einer Gruppe und motivieren und unterstützen uns gegenseitig. Bewegung mit Wohlfühleffekt steht dabei an oberster Stelle, solange der Belastungsgrad stimmt.

Was benötige ich?

sportliche oder legere Kleidung. Bei Bedarf können Sie sich im SURVIVORS HOME umziehen und auf Wunsch die dort bereitliegenden Nordic Walking-Stöcke und Pulsuhren benutzen.

Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft – zu jeder Jahreszeit – stärken nicht nur Kondition, Kraft und Muskulatur, sondern auch das Immunsystem. Bereits kleine Bewegungseinheiten verbessern die körpereigene Abwehr, wirken sich wohltuend auf den Körper aus und helfen der Seele in Balance zu kommen. Darüber hinaus hat die Bewegung auch noch weitere positive Effekte für jeden Einzelnen:

Für wen?

Laufen bzw. Nordic Walking sind effektive aber moderate Sportarten, die viele Altersgruppen begeistern. Sie bieten eine gute Einstiegsmöglichkeit auch für Menschen, die über wenig oder gar keine Sporterfahrung verfügen. Bei unserem Training unter Anleitung wird selbstverständlich das individuelle Fitnesslevel berücksichtigt. Wichtig ist uns, dass jeder Spaß an der Sache hat.

Wie funktioniert es?

Die Selbsthilfegruppe “Bewegte Frauen – laufend gegen Krebs” öffnete bei SURVIVORS HOME einen zweiten Standort ihres bekannten Lauftreffs. Ihre Devise lautet: Wir walken gemeinsam in einer Gruppe und motivieren und unterstützen uns gegenseitig. Bewegung mit Wohlfühleffekt steht dabei an oberster Stelle, solange der Belastungsgrad stimmt.

Was benötige ich?

sportliche oder legere Kleidung. Bei Bedarf können Sie sich im SURVIVORS HOME umziehen und auf Wunsch die dort bereitliegenden Nordic Walking-Stöcke und Pulsuhren benutzen.

Was kann und was will ich essen? Diese Frage stellen sich viele Betroffene nach der Diagnose Krebs, während der Therapie oder auch nach einer überstandenen Erkrankung. Vielleicht haben Sie ungewollt abgenommen oder kaum mehr Appetit. Das muss nicht so bleiben. Mit einer ausgewogenen und nach Ihren Bedürf­nissen abgestimmten Ernährung und mit einem gemein­schaft­lichen Koch­erlebnis lässt es sich ändern.

Mit unserer Reihe Shirleys Küchenclub laden wir Sie herzlich dazu ein, saisonale Gerichte zuzubereiten und die Gaumen­freude gemeinsam zu genießen. Sie erfahren Wissens­wertes über die verwendeten Produkte, die verschiedenen Zubereitungs­arten wie auch viele Tricks und Kniffs für Zuhause.

Was passieren wird…

Kochen mit Shirley heißt, in lockerer und gemütlicher Atmosphäre saisonale und leichte Gerichte zuzubereiten. Das Kochen wird zu einem gemein­schaft­lichen Erlebnis. Sie können eigene Ideen einbringen, neue Kombinationen ausprobieren und im Anschluss die Köstlich­keiten zusammen genießen sowie Erfahrungen austauschen.

Die Zutaten sind vorhanden. Bitte bringen Sie Ihre Neugier mit!

Unser Thema: Grün in den Herbst

Shirley überrascht uns auch dieses Mal wieder mit frischen Leckereien zum Mitkochen und Mitessen im SURVIVORS HOME. Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Farbe Grün.

Hinweis

Die Teilnahme vor Ort ist unter Umständen nicht geeignet für Menschen mit Lebens­mittel­unverträglich­keiten oder -allergien.

Was kann und was will ich essen? Diese Frage stellen sich viele Betroffene nach der Diagnose Krebs, während der Therapie oder auch nach einer überstandenen Erkrankung. Vielleicht haben Sie ungewollt abgenommen oder kaum mehr Appetit. Das muss nicht so bleiben. Mit einer ausgewogenen und nach Ihren Bedürf­nissen abgestimmten Ernährung und mit einem gemein­schaft­lichen Koch­erlebnis lässt es sich ändern.

Mit unserer Reihe Shirleys Küchenclub laden wir Sie herzlich dazu ein, saisonale Gerichte zuzubereiten und die Gaumen­freude gemeinsam zu genießen. Sie erfahren Wissens­wertes über die verwendeten Produkte, die verschiedenen Zubereitungs­arten wie auch viele Tricks und Kniffs für Zuhause.

Was passieren wird…

Kochen mit Shirley heißt, in lockerer und gemütlicher Atmosphäre saisonale und leichte Gerichte zuzubereiten. Das Kochen wird zu einem gemein­schaft­lichen Erlebnis. Sie können eigene Ideen einbringen, neue Kombinationen ausprobieren und im Anschluss die Köstlich­keiten zusammen genießen sowie Erfahrungen austauschen.

Die Zutaten sind vorhanden. Bitte bringen Sie Ihre Neugier mit!

Unser Thema: Kulinarisch in die Schweiz

Im Oktober schmeckts deftig aber fein besonders gut. Dieser Tag steht daher ganz unter dem Stern der legendären Schweizer National­gerichte. Lassen Sie sich von Shirley zum Mitkochen und Mitessen im SURVIVORS HOME inspirieren. „En guetä mitenand!“

Hinweis

Die Teilnahme vor Ort ist unter Umständen nicht geeignet für Menschen mit Lebens­mittel­unverträglich­keiten oder -allergien.